Wie man Jetlag vorbeugen kann

Wie man Jetlag vorbeugen kann

Wenn wir schnell über weite Strecken nach Westen oder Osten durch verschiedene Zeitzonen reisen, haben unsere zirkadianen Rhythmen zu kämpfen, weil sie nicht synchron mit dem Wechsel von Helligkeit und Dunkelkeit in der neuen Umgebung sind. Dann erleben wir einen Jetlag. Die Evolution muss sich an die Erfindung des Düsenjets erst noch anpassen.

Gestörte Schlafmuster, Probleme beim Ein- und Durchschlafen, sowie stärkere Müdigkeit tagsüber sind die üblichen Anzeichen von Jetlag.

Je weiter Sie reisen und je größer der Zeitunterschied ist, desto heftiger dürfte die Wirkung ausfallen. Als Daumenregel gilt, dass man für jede Stunde Zeitverschiebung einen Tag zur Gewöhnung benötigt.

Wir können zwar Maßnahmen ergreifen, um uns besser darauf vorzubereiten, aber eine Garantie, dass uns der Jetlag dadurch erspart bleibt, gibt es nicht.

Wenn Sie sich eine ganz einfache Routine vor dem Fliegen aneignen, verschaffen Sie sich bereits einen gewissen Vorsprung: Wenn Sie etwa von New York nach London fliegen, was 5 Zeitzonen Richtung Osten bedeutet (5 Stunden nach vorn), müssen Sie Ihre innere Uhr vorstellen, damit sie der Zeitzone an Ihrem Ziel entspricht.

Nach Osten zu reisen gilt im Vergleich zu Flügen Richtung Westen allgemein als schwieriger. Daher sind entsprechende Vorbereitungen vor allem dann empfehlenswert.

Sie könnten Ihre Weck- und Schlafenszeit ein paar Tage vor Reiseantritt schrittweise vorverlegen. Und zwar mit Hilfe von Licht, entweder in natürlicher Form oder mittels Tageslichtlampe, am frühen Morgen. Gleichzeitig gilt es, Licht am Abend zu meiden und früher zu Bett zu gehen.

Im Flugzeug können Sie Geräte wie den Humancharger verwenden. Dieser spendet Ihnen Licht über den Ohrkanal und es sieht aus, als würden Sie einfach Musik hören.

Falls Sie am Zielort Schlafschwierigkeiten haben und zwischendurch aufwachen, vermeiden Sie nachts alle Aktivitäten bei hellem Licht und schlafen Sie tagsüber nicht in völliger Dunkelheit.

Mit diesen Vorbereitungen sollten die Wirkungen des Jetlags weniger stark ausfallen und kürzer dauern.

Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Website: www.healthelements.de